Startseite
Kalender
Über den Tango
Milonga Libre
Tangolabor



Mi Tango Libre

Tango Geimeinsam Tanzen



Maestros

Auf kleinem Raum tanzen

Ein paar Beispiele dafür, dass die hohe Kunst in der Beschränkung liegen kann.

„dancing in small space” Murat and Michelle improvising in Yolatango Austin, 2012
„Tango on uneven surfaces” M2tango: Tango on a Table
Tango auf einem Tisch (waaghalsig)


Milonga!

Milonga ist die quirlige Schwester des Tango. Ursprünglich aus der Folklore stammend war die Milonga eine langsame am Lagerfeuer gespielte Musik (Musikbeispiel Milonga folklore), deren zugrunde liegendes Rhythmusmuster in die städtische Version der Milonga Einzug hielt zu der wir Tangotänzer heute tanzen.
Musikbeispiel 1 – Canaro
Musikbeispiel 2 – Lomuto
Musikbeispiel 3 – Caló
Musikbeispiel 4 – Donato
Musikbeispiel 5 – D´Arienzo

„Milonga” steht für verschiedene Dinge: Eine Übersicht derBegriffserläuterung bietet Wikipedia.
Und so sieht Milonga getanzt aus:

Alejandra und Aoniken Milonga ist seine Spezialität.
Maja und Marko – Sacachispas
Geraldine und Javier
Stephanie und Fausto – Yo soy de San Telmo
Patricia und Matteo
Fernando und Ariadna Tango Foxtrott

Die „Milonga del Ayer” ist eine folkloristische, die von mehreren Tangoshowtänzern interpretiert wurde. Findet ihr eine allen Aufführungen gemeinsame Bewegung?

Juana und Chicho
Sole und Romina (zu Trio Fulanos de Tal)
Corina und Rolo

Vals!

Die schwungvolle und mitreißende Cousine des Tango im Dreivierteltakt.

Musikbeispiel 1 Tanturi und Castillo
Musikbeispiel 2 D´Arienzo
Musikbeispiel 3 Lauro
Musikbeispiel 4 Caló
Musikbeispiel 5 De Angelis
Musikbeispiel 6 Pirincho und Biagi

Drehungen und schwungvolle Bewegungen werden dabei gern getanzt, aber es gibt noch viele weitere Feinheiten beim Vals, die es zu entdecken lohnt.

Und so sieht Vals getanzt aus:

Sabrina and Ruben Veliz
Michelle und Jaochim Dietiker
Stephanie Fesneau und Fausto Carpino
Sigrid und Murat zu „Paisaje” von P. Laurenz
Noelia und Carlitos zu „Violetas” von A. Castillo mitsamt Garderobenrejustierung...

Übrigens: Zum Geburtstag einer Tanguera oder eines Tangueros wird gerne ein Vals gespielt und das Geburtstagskind wird von den Anwesenden in schwindelerregendem Tempo wechselnd ins neue Lebensjahr gedreht. Das bringt Glück und ist eine sehr liebevolle Tradition.

La música nos lleva...

Schnell, langsam, fröhlich, dramatisch, schwer, leicht... in der Tangomusik ist so ziemlich alles mal vertreten. In unseren Tanz nehmen wir die Stimmung mit auf und lassen diese sich in der Qualität unserer Bewegungen wiederspiegeln. Dabei sagen manche, sie tanzen zur Musik und andere lassen sich von der Musik führen und leiten... „la música nos lleva”! Dabei aber sollte man nie sich selbst oder die Sache zu Ernst nehmen, denn wenn es ein Spiel bleibt, gehen Freude und Weiterentwicklung Hand in Hand.

Geduld – Paciencia – to walk or not to walk
Bruno y MªAngeles – Invierno
Horacio Godoy and Cecilia Berra – Siete Palabras
María Inés Bogado y Sebastián Jiménez – Remembranzas



Was die Musik erzählt
Phrasen, Frage-Antwort-Spiel, Spannungsbögen…

„Playing A Musicality Game” Murat Erdemsel, Phantastango Germany





KATEGORIEN

Next Week
Kontakt
Über uns
Impressum
Milonga Libre
Tangolabor